Professor Panos Terz anno 2008

Professor Dipl.jur.Dr.,Dr.sc./Dr.habil.(DSc)
Panos TERZ
«Σοφίαν καὶ ἐπιστήμην…κράτιστον φάναι εἶναι τῶν ἀνθρωπείων πραγμάτων»   
Πλάτων (Πρωταγόρας, 352 D)
„Sophian kai epistemen …kratiston phanai einai ton anthropeion pragmaton“
Platon (Protagoras, 352 D)
( „Von allen menschlichen Dingen sind Weisheit und Wissenschaft das Herausragendste“)
 
  Lebenslauf

Das BUCH; die geistige Nahrung eines jeden Wissenschaftlers!


Βιογραφικό στα ελληνικά
  Qualifizierungsarbeiten
  Lehre
  Weiterbildung
  Wissenschaftliche Publikationen (Auswahl)
  Populärwissenschaftliche Beiträge (Auswahl)
  Beiträge zu verschiedenen Themen (Auswahl)
  Wissenschaftliche Gutachten (Auswahl)
  Hochschulpolitische Expertisen (Auswahl)
  Impressum
 
  Lehre
  Vorlesungen vorwiegend auf dem Gebiet des Völkerrechts sowie teilweise in Verbindung mit internationalen Beziehungen
  An der Universität Leipzig: Juristenfakultät, Sektion Afrika- und Nahostwissenschaften, Sektionen Philosophie und Wirtschaftswissenschaften. Ab 1973 umfangreiche Spezialausbildung ausländischer Studierender aus 66 Ländern und vier Kontinenten, jeweils vier bis sieben Jahre lang, vorher zielgerichtete Vorbereitung der Studenten auf eine diplomatische oder wissenschaftliche Laufbahn, Hauptverantwortung für Organisation sowie für die inhaltliche Ausgestaltung der Spezialausbildung
  Ab 1990 umfangreiche Ausbildung von Magister-, ERASMUS- und Tempus-Studenten aus mehreren europäischen Ländern
  An der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg: Sektion Rechtswissenschaft, Sektion Geschichte/Staatsbürgerkunde
  Fernstudium in Leipzig und Dresden: Völkerrechtsvorlesungen für die Sektion Rechtswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin
  An der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald: Sektion Nordeuropawissenschaften
  Drei Semester Völkerrechtsvorlesungen an der Universidad Santiago de Cali
  Betreuung von Diplomarbeiten von Studenten aus 66 Ländern
  Betreuung von Doktorarbeiten ausgewählter Absolventen aus verschiedenen Ländern
 
Seitenanfang

© 2007 by Panos Terz
Zuletzt geändert am 26.05.2008