Professor Panos Terz anno 2008

Professor Dipl.jur.Dr.,Dr.sc./Dr.habil.(DSc)
Panos TERZ
«Σοφίαν καὶ ἐπιστήμην…κράτιστον φάναι εἶναι τῶν ἀνθρωπείων πραγμάτων»   
Πλάτων (Πρωταγόρας, 352 D)
„Sophian kai epistemen …kratiston phanai einai ton anthropeion pragmaton“
Platon (Protagoras, 352 D)
( „Von allen menschlichen Dingen sind Weisheit und Wissenschaft das Herausragendste“)
 
  Lebenslauf

Das BUCH; die geistige Nahrung eines jeden Wissenschaftlers!

 

 


Βιογραφικό στα ελληνικά
  Qualifizierungsarbeiten
  Lehre
  Weiterbildung
  Wissenschaftliche Publikationen (Auswahl)
  Populärwissenschaftliche Beiträge (Auswahl)
  Beiträge zu verschiedenen Themen (Auswahl)
  Wissenschaftliche Gutachten (Auswahl)
  Hochschulpolitische Expertisen (Auswahl)
  Impressum
 
  Beiträge zu verschiedenen Themen (Auswahl)
  1. Das Phänomen Angela Merkel – eine dialektisch-analytische Sicht, in: Leipziger Volkszeitung
vom 9. 2. 2006
  2. Allgemeine Überlegungen über die Ethnogenese der Europäer – Wissenschaftliche Wahrheit und nicht Legenden und Märchen, in: Elliniki Palmi, Berlin, 18/2005, S. 36 – 39, (in Griechisch)
  3. Einige Gedanken über die Allgemeinbildung, in: Elliniki Palmi, Berlin, 17/2004, S. 30, (in Griechisch)
  4. Las publicaciones cientificas: Realización de un cientifico en su trabajo de investigación, in: Impacto, Revista Institucional, Universidad Santiago de Cali, 2/1999, pp. 9 – 11
  5. Explicaciones sobre los grados académicos según criterios internacionales, in: Al vuelo de la Gaviota, Universidad Santiago de Cali, 15/2000
  6. Unsere Universität braucht gelehrte Männer und Frauen contra Neubarbaren und Dunkelmänner (Universitas Litterarum, I), in: Universitätszeitung Leipzig, 24/1990
  7. Demonstratio Scientiae Universitatis Litterarum (II), in: Universitätszeitung Leipzig, 25/1990
  8. Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen (Universitas Litterarum, III), in: Universitätszeitung Leipzig, 26/1990
  9. Studium Generale (Universitas Litterarum, IV), in: Universitätszeitung Leipzig, 27/1990
  10. Allgemeinbildung, Erbeproblematik und wissenschaftliche Arbeit, in: Das Hochschulwesen,
3/1981, S. 74 – 78
    Seitenanfang
  11. Allgemeinbildung, Wissenschaft, Erbe (vierteilige Artikelserie), in: Universitätszeitung Leipzig, 24, 26, 27 und 28/1981
  12. Musikeinspiele in Lehrveranstaltungen des Faches Völkerrecht, in: Beiträge zur Entwicklung von Hochschulmethodiken, Universität Leipzig 1977,S.91 – 93
  13. Nazigeist als Vorbild für das Athener Terrorregime, in: Neues Deutschland vom 21. 4. 1970
  14. Drei Jahre Widerstand des Volkes gegen NATO-Junta, in: Neues Deutschland vom 21. 4. 1970
  15. Die Junta Manöver sind ein Betrug, in: Volksstimme vom 25.4.1970
  16. Im eigenen Netz verstrickt (Zu den Differenzen zwischen der Junta und dem König), in: Leipziger Volkszeitung vom 23. 1. 1970
  17. Die Obristen an der Krippe (Korruption und Vetternwirtschaft bei der Athener Junta), in: Wochenpost, 6/1970
  18. Die Differenzen zwischen der Athener Junta und dem griechisch-orthodoxen Klerus, in: Neue Zeit vom 4. 3. 1970
  19. Folter mit Falanga und Krone, in: Wochenpost 19/1969
  20. Die Athener Junta ohne Ausweg, in: Volksstimme vom 11. 12. 1969
  21. Athener Dreh mit einer „Verfassung“, in: Leipziger Volkszeitung vom 11.4.1968
  22. Verfassungsfarce von Athen, in: Neues Deutschland vom 28. 9. 1968
  23. Zum Verfassungsentwurf der Junta, in: Neos Kosmos 7 – 8/1968,S. 39 – 44, (in Griechisch)
    Seitenanfang

© 2007 by Panos Terz
Zuletzt geändert am 26.05.2008